Ein Geschäftsbericht voller Wertschöpfung | trurnit GmbH

Ein Geschäftsbericht voller Wertschöpfung

Hintergrund

Als kommunales Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft übernehmen die Stadtwerke Dreieich zentrale Aufgaben der Daseinsvorsorge: Sie gewinnen Wasser, erzeugen Strom und Wärme und beliefern Menschen wie Unternehmen in der Region mit Strom, Gas, Wasser und Wärme. Im Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns der Stadtwerke Dreieich stehen das Gemeinwohl und das Klima.

Ansatz

Ein Anliegen der Stadtwerke Dreieich war, das Instrument des Geschäftsberichts pointierter dafür zu nutzen, ihre Leistungen und Engagements deutlich sichtbar herauszuarbeiten. Die aktuelle Botschaft: Gemeinwohl und gelebter Klimaschutz. Das Ergebnis sollte so aufbereitet sein, dass es die Aufmerksamkeit einer breiteren Leserschaft als bisher weckt.

 

Lösung

Der neu konzipierte Geschäftsbericht 2020 der Stadtwerke Dreieich basiert vor allem auf einer aktuellen Standortbilanz: Sie belegt in Zahlen, in welchem Ausmaß das wirtschaftliche Tun den Menschen, den Unternehmen und der Umwelt in der Region sowie der Stadt selbst zugute kommt. Auf dieser Basis berichtet der Unternehmensteil vom Wirken der Stadtwerke: Formatfüllende Fotos von „Profiteuren“ aus der Region hauchen den Zahlen Leben ein und machen die Stadtwerke-Leistungen greifbar, große Kennzahlen und schlüssige Grafiken setzen das Erreichte in Szene.

Der anschauliche Unternehmensteil wird von einer knappen Sammlung von Kennzahlen aus dem Berichtsjahr, einem Interview zur Geschäftslage sowie von der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechung flankiert.

 

„Endlich mehr als das Jahresergebnis: Unsere Positionierung als kundenfreundlicher Energiedienstleister wird genauso lebendig vermittelt wie die nachhaltige Bedeutung der Stadtwerke für die Region. Wir haben jetzt einen zeitgemäßen Geschäftsbericht, der Imagethemen und Finanzzahlen angemessen verknüpft. Wir sind begeistert!“ Steffen Arta, Geschäftsführung, Stadtwerke Dreieich GmbH

Teilen