Neukonzeption TEAG Magazin | trurnit GmbH

Neukonzeption TEAG Magazin

• News

In Zeiten von sozialen Netzwerken und Online Präsenzen scheint ein Printmagazin oft überflüssig zu sein. Doch das stimmt nicht. Denn durch Print erzielt man hohe Reichweite – und schafft es dadurch, seine Kunden zu informieren und stärker an das Unternehmen zu binden.

Wie gut man Botschaften und Geschichten in einem Printmagazin transportieren kann, zeigt die TEAG aus Erfurt. 27 Jahre lang erstellte sie mit der trurnit Gruppe zusammen das Kundenmagazin „click!“, etwa 100 Ausgaben erschienen. Ende 2018 wurde das Magazin nicht nur einem optisch radikalen Relaunch unterzogen, sondern auch die inhaltliche Ausrichtung wurde vollkommen verändert. Das Kundenmagazin „click!“ verschwand, das „TEAG Magazin“ entstand. Dabei war trurnit Leipzig mit dem Team rund um Projektleiter Lars Schuster ein wichtiger Teil des Prozesses und konnte sich mit seiner Erfahrung konzeptionell und kreativ einbringen.

Durch seine moderne Aufmachung und den regionalen Charakter kommt das neue Magazin besonders gut bei seinen Lesern an. Ein Magazin für die Region, mit Themen und Menschen aus der Region. Die aktuelle Ausgabe steht ganz unter dem Leitthema „Miteinander“ und das spürt man auch. Drin sind emotionale Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind und die Menschen in Thüringen mit ihren Geschichten und Emotionen näher vorstellen. Die TEAG gibt diesen Menschen im Magazin mehr Raum und tritt dafür als Unternehmen in den Hintergrund. Nur noch ein kleiner Teil des Magazins, der sich bewusst optisch vom Rest des Magazininhalts abhebt, beschäftigt sich mit Neuerungen, Leistungen und Nachrichten aus dem TEAG Universum. Die zentralen Botschaften des Unternehmens werden dadurch fokussiert an den Leser vermittelt. Zu sehen gibt es das Magazin auch online.

 

Foto: Bertram Bölkow